BMW Powder Ride Contest-Sieger 2017.

Contest-Sieger Markus mit BMW Athletin Sandra Lahnsteiner in Schweden.

Der Sieg im Powder Ride Contest kam unerwartet! Hauptgewinner Markus hat für den Trip zum Heliskiing in Schweden kurzerhand seinen Urlaub in Asien unterbrochen und flog einmal um die halbe Welt – eine Entscheidung, die er nicht bereuen sollte. Ausgestattet mit den neuesten Ski von K2 und topfunktionellem Outfit von Peak Performance waren Markus und sein Buddy Ben für das sechstägige Abenteuer durch die BMW Partner bestens gerüstet. Mit Sandra Lahnsteiner hatten die Freerider eine Expertin zur Seite, die ihnen mit tollen Tipps und Tricks zur Seite stand. Bereits die Einstimmung auf das Heliskiing-Erlebnis war phänomenal: Mit dem BMW X1 ging es zur typisch schwedischen Abisko Mountain Lodge und auf dem Scenic Drive am Narvik Fjord entlang in die faszinierende Berglandschaft Lapplands. Und wenn man schon einmal so hervorragend in der schwedischen Wildnis unterwegs war, durfte man natürlich weder die meditative Wirkung des Eisfischens noch die rasanten Fahrten auf Hunde- und Motorschlitten verpassen. Dann folgte das absolute Highlight der Reise: das zweitägige Heliskiing-Event. Das Trio um Markus, Ben und Sandra eroberte den Pulverschnee und konnte Natur, Action und Adrenalin ausgiebig genießen. Ein völlig anderes Feeling als in den mitteleuropäischen Breitengraden. Auch noch zu später Stunde ließen sich dank der Mitternachtssonne im Mai die Lines in den unberührten Powder ziehen. Das war wirklich ein Hauptgewinn! Denn wie unser Gewinner Markus hinterher berichtete, bereitete ihm das Heliskiing-Event die besten Skitage seines Lebens.

Das könnte Ihnen auch gefallen: