Gewinnspielbedingungen.

Gewinnspielbedingungen.

Gewinnspiel-bedingungen.

A. Grundlegendes


Um was geht es?


Die BMW Powder Ride Kampagne ist ein Gewinnspiel, das von der Bayerischen Motorenwerke AG (nachfolgend: ""BMW"") durchgeführt wird. Im Rahmen des Gewinnspiels können die Teilnehmer auf der speziell eingerichteten Microsite https://www.bmw-mountains.com/powderride (nachfolgend: „Microsite“) ihren persönlichen Dream Powder Trip erstellen oder sich für die Teilnahme an der Voter Special Auslosung registrieren und auf diese Weise am Gewinnspiel teilnehmen.


In verschiedenen Schritten kann der Teilnehmer in der Zeit vom 20.12.2019 bis 14.02.2020 (sogenannte „Bewerbungsphase“) auswählen in welchem Land, in welchem Fitnesslevel, welche Aktivität und mit welchem Athleten er seinen Dream PowderTrip erleben möchte. Nach Auswahl dieser Optionen kann der Teilnehmer eine persönliche Nachricht an seinen favorisierten Athleten erstellen. Die Kampagne wird von den BMW Mountains Athleten Sandra Lahnsteiner, Matthias Haunholder, Roman Rohrmoser, Matthias Mayr, sowie Felix Wiemers unterstützt. Nach Durchführung der einzelnen Schritte erscheint die Nachricht in Form einer Karte, die durch das Hochladen eines persönlichen Bildes gestaltet werden kann. Erst nachdem die Konfiguration und die darauffolgende Registrierung erfolgreich abgeschlossen sind, wird die Karte zugelassen. Postkarte zum Gewinnspiel zugelassen. Bei einem vorherigen Abbruch des Registrierungsvorgangs bzw. der Konfiguration des Dream Powder Trips kommt es zu keiner Teilnahme. Durch die erfolgreiche Registrierung wird kein Login Bereich für die Teilnehmer bereitgestellt.


Die Karte wird nach einem erfolgreichen Upload in einem Pool gesammelt und von BMW geprüft. Die Freigabe oder Ablehnung dieser Karte steht im freien Ermessen von BMW. Sobald die Karte zugelassen worden ist, erscheint diese in der Galerie auf der Microsite.

Nach Ende der Bewerbungsphase wählt jeder Athlet in der Zeit von 15.02.2020 bis 23.02.2020 aus den an ihn adressierten Postkarten seinen Top Favoriten nach eigenem Ermessen (sogenannte „Auswahlphase“). Vom 24.02.2020 bis 08.03.2020 ist es möglich für die ausgewählten 5 Postkarten abzustimmen (sogenannte „Votingphase“).


Der Besucher hat zudem optional die Möglichkeit, am Gewinnspiel für das Voter Special teilzunehmen. Sobald ein Besucher am Gewinnspiel teilnehmen möchte, wird er zum Registrierungsformular weitergeleitet, in dem er die notwendigen Angaben zu Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Land und BMW spezifischen Parametern ausfüllen muss. Im Rahmen der Verlosung des Voter Special werden pro Woche drei Voter Special Preise unter allen Teilnehmern verlost. Während der Votingphase können Voter für jeden Athleten nur einmal pro Woche abstimmen.


Mit Ende der Votingphase am 08.03.2020 endet das Gewinnspiel.


Von wann bis wann?


Das Gewinnspiel dauert insgesamt von 20.12.2019 (10.00 Uhr MEZ) bis 08.03.2020 (24.00 Uhr MEZ) und ist in drei Phasen unterteilt.


Bewerbungsphase:
20.12.2019 (10.00 Uhr MEZ) bis 14.02.2020 (24.00 Uhr MEZ). Nach Abschluss der Bewerbungsphase ist eine Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen.


Auswahlphase:
15.02.2020 (00.00 MEZ) bis 23.02.2020 (24.00 Uhr MEZ).


Votingphase:
24.02.2020 (00.00 MEZ) bis 08.03.2020 (24.00 Uhr MEZ). Die Votingphase ist weiter unterteilt in
- Voterphase 1: 24.02.2020 (00.00 MEZ) bis 01.03.2020 (24.00 Uhr MEZ)
- Voterphase 2: 02.03.2020 (00.00 MEZ) bis 08.03.2020 (24.00 Uhr MEZ)


Nach Abschluss der jeweiligen Votingphasen werden die Gewinner des jeweiligen Voter Specials ermittelt. Die Ermittlung des Hauptgewinns erfolgt nach Abschluss der letzten Voterphase im März 2020.


Wer ist teilnahmeberechtigt?


Teilnahmeberechtigt für das Gewinnspiel sind alle Wintersportbegeisterte und Freerider ab 18 Jahren, die sich während der Dauer des Gewinnspiels (20.12.2019 bis 14.02.2020) auf bmw-mountains.com registriert haben (nachfolgend „Teilnehmer“). Durch die Registrierung wird kein Login Bereich für die Teilnehmer bereitgestellt. Für verspätete oder verloren gegangene Anmeldungen übernimmt BMW keine Verantwortung.


Zum Gewinnspiel für den Hauptpreis wird nur zugelassen, wer sich innerhalb der Bewerbungsphase für BMW Powder Ride mit seinen Daten registriert und erfolgreich eine Karte hochgeladen hat. Die Registrierung für den Hauptgewinn kann pro User nur einmalig durchgeführt werden. Abstimmungsberechtigt ist jeder Besucher der Microsite.
Zum Gewinnspiel für das Voter Special wird nur zugelassen, wer sich innerhalb der Voting Phase für BMW Powder Ride über das separate Registrierungsformular mit seinen Daten registriert.
Ausgeschlossen von der Teilnahme sind Mitarbeiter der BMW AG, sowie deren Tochter- oder Beteiligungsgesellschaften, Mitarbeiter von METZLER : VATER campaigns GmbH, Adams-Lehmann-Str. 56, 80797 München sowie die an dem Gewinnspiel beteiligten Athleten.
Ausgeschlossen sind ebenfalls deren Tochter- oder Beteiligungsgesellschaften sowie Familien- und Haushaltsmitglieder der vorgenannten Personen. BMW behält sich zudem vor Teilnehmer auszuschließen, die unrichtige oder unvollständige Angaben zu ihrer Person abgeben oder gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen.


Teilnehmer, die sich durch unlautere Hilfsmittel oder in sonstiger Weise durch Manipulation Vorteile bei der Durchführung verschaffen wollen und damit gegen den Grundsatz der Chancengleichheit verstoßen, werden von der Gewinnspiel-/ Preisausschreibenteilnahme ausgeschlossen.


Wer bestimmt die Gewinner?


Hauptpreis, 2. und 3. Preis:

Die Auswahl von einem Favoriten pro Athleten für die Votingphase erfolgt durch die jeweiligen Athleten aus allen Teilnehmern. Die Gewinner des Hauptpreises, des zweiten, sowie dritten Preises werden anhand der während der Votingphase erzielten Voterzahlen ermittelt. Der Hauptpreis geht dabei an den Teilnehmer mit der höchsten Voterzahl, der zweite Preis an den Teilnehmer mit der zweit höchsten Voterzahl und der dritte Preis an den Teilnehmer mit der dritt höchste Voterzahl.


Die Verkündung der Gewinner erfolgt Anfang April.


Die Verbreitung der Postkarte auf Facebook oder die Anzahl der dort erzielten „Likes“ hat keinen Einfluss auf die Stimmanzahl. Falls mehrere Personen die gleiche Voter-Anzahl vorweisen, entscheidet das Los.


Voter Special:
Während der Votingphase wird pro Woche ebenfalls ausgelost, wer die Gewinner der jeweiligen Voter Specials sind. Die Gewinner des Voterpreises werden durch das Losverfahren unter allen Teilnehmern ermittelt und innerhalb von 4 Tagen nach Ende der jeweiligen Voterphase per E-Mail benachrichtigt.


Wer ist Veranstalter?


Veranstalter des Gewinnspiels ist die Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft, Petuelring 130, 80809 München. Weitere Informationen zu BMW finden Sie unter https://bmw-mountains.com/de/impressum . Die Teilnahmebedingungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand ist München.


B. Wichtige Informationen für die Teilnahme


I. Ablauf


Auf der speziell eingerichteten Microsite
https://www.bmw-mountains.com/powderride (nachfolgend: "Microsite"), können die Teilnehmer ihre Postkarten (nachfolgend: „Medien“) genererien und hochladen und auf diese Weise am Gewinnspiel teilnehmen. Jeder Teilnehmer darf nur eine Postkarte generieren und hochladen.


Erst nach erfolgreicher Registrierung und Hochladen, werden die Medien zum Gewinnspiel zugelassen. Bei einem vorherigen Abbruch des Registrierungsvorgangs bzw. des Hochladens der Medien kommt es zu keiner Teilnahme. Durch die erfolgreiche Registrierung wird kein Login Bereich für die Teilnehmer bereitgestellt.


BMW behält sich die Prüfung und Ablehnung der Medien nach einem erfolgreichen Upload vor. Die Freigabe oder Ablehnung der Medien steht im freien Ermessen von BMW.


Sobald die Medien auf der Microsite zu sehen sind und die Abstimmungsphase beginnt, ist es möglich für die ausgewählten Favoriten abzustimmen. Abstimmungsberechtigt ist jeder Besucher der Microsite. Jeder Besucher der Microsite kann für jeden Athleten und dessen Favoriten nur einmal pro Woche abstimmen. Für die Abstimmung muss der Besucher der Microsite über einen Button auf der Microsite seine Stimme abgeben. Die Medien werden sowohl auf der Startseite, als auch auf einer extra Voterseite gezeigt. Die Galerie wird mit Ende der Votingphase „eingefroren“ und es kann nicht mehr für die Top 5 Favoriten gevotet werden.


Das Gewinnspiel endet am 08.03.2020. Der Gewinner des Hauptgewinns wird nach Beendigung des Gewinnspiels anhand der erreichten Voterzahlen ermittelt. Die Verkündung des Gewinners erfolgt Mitte März.


Die Verbreitung der Medien auf Facebook oder die Anzahl der dort erzielten "Likes" hat keinen Einfluss auf die Entscheidung der Jury. Während der Votingphase besteht zudem die Möglichkeit über eine weitere Registrierung an der wöchentlichen Verlosung des Voting Special teilzunehmen.


II. Gewinne


Die Teilnehmer haben die Chance auf verschiedene Preise.

Hauptpreis:
Der Hauptpreis ist eine Reise (inkl. Flug, Vollpension ohne Getränke, Sideprogramm) im Zeitraum Januar bis April 2021 für 2 Personen (Hauptgewinner plus Begleitung) durch einen von BMW bestimmten Reiseveranstalter. Der Ort und das Programm der vier bis sechstägigen Reise richten sich je nach Reisewunsch und angegebenen Fitnesslevel des Teilnehmers. Während der Reise werden dem Gewinner, sowie seiner Begleitung leihweise die neuesten Freeride Ski von K2, sowie eine Lawinensicherheitsausrüstung von ABS zur Verfügung gestellt.

Die näheren Details der Reise stehen derzeit noch nicht fest, werden dem Gewinner jedoch rechtzeitig vor Reisebeginn mitgeteilt.

Zweiter Preis:
Der zweite Preis ist eine Reise für 2 Personen in eine BMW Partner Destination in Zentraleuropa (Österreich, Schweiz oder Frankreich) im Zeitraum vom 07.01.2021 bis 31.01.2021. Die Anreise erfolgt in einem BMW ab München oder, je nach Verfügbarkeit, ab dem nächsten BMW Händler zum Wohnort des Gewinners. Die Reise beinhaltet 2 Übernachtungen inkl. Frühstück, einen 3-Tages Skipass und einen Tag Freeride Experience mit einem BMW Athleten. Der gewünschte Reisezeitraum bzw. der Freeride Experience Tag ist vorher mit dem BMW Athleten abzustimmen.

Die näheren Details der Reise stehen derzeit noch nicht fest, werden dem Gewinner jedoch rechtzeitig vor Reisebeginn mitgeteilt.

Dritter Preis:
Als dritter Preis wird die Teilnahme des Gewinners inklusive Begleitperson an einem „Tourchase“ Wochenende von POWDERCHASE für die Saison 2021 verlost.
Jedem Gewinner inkl. einer Begleitperson wird ein BMW nach Wahl ab dem BMW Headquarter München oder einer BMW Niederlassung in der Nähe des Wohnortes des Gewinners für die eigene Anreise zur Verfügung gestellt. Damit fährt der Teilnehmer zu einem Powderchase-Wochenende. Powderchase ist ein Freeride Wochenende, bei dem zunächst nur das Datum fixiert wird – das konkrete Skigebiet wird vom Veranstalter kurzfristig je nach Schneelage ausgewählt. Die Leistungen unseres Produktpartners beinhalten Skipass, Vollpension (ohne Getränke) sowie Bergführer.
Veranstalter des POWDERCHASE Wochenendes ist ausschließlich die POWDERCHASE GbR, Münchener Strasse 65, 82049 Pullach (Bas Rotgans und Ricarda Schneegass). Es gelten deren Allgemeine Geschäftsbedingungen, abzurufen unter www.powderchase.com sowie die nachfolgenden Bedingungen. Die auf der o.g. Website abrufbaren Informationen über persönliche Voraussetzungen für die Teilnahme sowie die Anforderungen an die Ausrüstung sind zwingend zu beachten. Dies ist eine Fremdleistung, die von BMW lediglich vermittelt wird. BMW haftet nicht für Leistungsstörungen, Personen- und Sachschäden im Zusammenhang mit den von dem Veranstalter der POWDERCHASE Wochenenden erbrachten Leistungen.

Die POWDERCHASE Wochenenden finden vorwiegend im freien Gelände unter zum Teil schwierigen bis sehr schwierigen Bedingungen statt. Ungünstige Witterungsverhältnisse wie Regen, Schnee, Nebel oder Staub können die Verhältnisse zusätzlich erschweren. Diese Verhältnisse stellen auf jeder Könnensstufe hohe Anforderungen an das Material wie auch die körperliche Fitness und Fahrtechnik der Teilnehmer. Jeder Teilnehmer ist daher selbst dafür verantwortlich, nur mit einwandfrei gewarteten Sportgeräten und der üblichen Notfallausrüstung wie Rucksack, Lawinen Verschüttetensuchgerät, Schaufel, Sonde und Helm teilzunehmen und seinen eigenen Gesundheitszustand, seine Leistungsfähigkeit und sein Können realistisch einzuschätzen.

Den für die Durchführung der Veranstaltung vor Ort verantwortlichen Personen (z. B. Berg- oder Skiführern) bleibt es vorbehalten, Teilnehmer mit erkennbaren gesundheitlichen Beeinträchtigungen oder fehlenden sportlichen Grundlagen ganz oder teilweise von der Veranstaltung auszuschließen. Teilnehmer, die ohne ausreichende und funktionsfähige Ausrüstung am Veranstaltungsort erscheinen, können ebenfalls von der Teilnahme ausgeschlossen werden.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass trotz aller Sicherheitsvorkehrungen die allgemeinen Gefahren des Hochgebirges nicht ausgeschlossen werden können.

BMW stellt dem Teilnehmer einen BMW für die An- und Rückreise zur Verfügung. Das Fahrzeug wird inklusive voller Tankfüllung übergeben. Etwaige für die Reise anfallende Fahrtkosten (Treibstoff / Vignette / Maut) werden gegen Vorlage der Belege von BMW übernommen. Bei Übergabe des Fahrzeugs muss der Teilnehmer einen Fahrzeugnutzungsvertrag unterzeichnen, welcher vorab per E-Mail an den Teilnehmer zur Kenntnisnahme geschickt wird.

Die Teilnehmer müssen über einen gültigen Führerschein der Klasse B verfügen.

Voter Specials:

a) Voterphase 1:
- Ein Paar K2 Freeride Ski inkl. Bindung
- Ein ABS Lawinenrucksack
- Eine SMITH Skibrille
- Ein Bergwelten Jahresabo

b) Voterphase 2:
- Ein Paar K2 Freeride Ski inkl. Bindung
- Ein ABS Lawinenrucksack
- Eine SMITH Skibrille
- Ein Bergwelten Jahresabo

III. Zusatzbedingungen zu den Preisen

1.   Reiseleistungen

TReiseleistungen sind Fremdleistungen, die von BMW lediglich vermittelt werden. Veranstalter ist ausschließlich der von BMW bestimmte Reiseveranstalter. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reiseveranstalters. BMW haftet nicht für Leistungsstörungen, Personen- und Sachschäden im Zusammenhang mit den von dem Reiseveranstalter erbrachten Leistungen.

2.  Veranstaltungskonditionen

Ort und Programm der Reise finden zum Teil im freien Gelände unter zum Teil schwierigen bis sehr schwierigen Bedingungen statt. Ungünstige Witterungsverhältnisse wie Regen, Schnee, Nebel oder Staub können die Verhältnisse zusätzlich erschweren. Diese Verhältnisse stellen auf jeder Könnensstufe hohe Anforderungen an das Material wie auch die körperliche Fitness und Fahrtechnik der Teilnehmer. Jeder Teilnehmer ist daher selbst dafür verantwortlich, nur mit einwandfrei gewarteten Sportgeräten und der üblichen Notfallausrüstung wie Rucksack, Verschüttetensuchgerät, Schaufel, Sonde und Helm teilzunehmen und seinen eigenen Gesundheitszustand, seine Leistungsfähigkeit und sein Können realistisch einzuschätzen. Die Notfallausrüstung (Airbag, Helm, LVS-Gerät, Schaufel und Sonde) kann gegebenenfalls auch vom Reiseveranstalter zur Verfügung gestellt werden. Es wird jedem Teilnehmer empfohlen, sich vor Antritt der Reise ausreichend gegen mögliche Risiken zu versichern.

Den für die Durchführung der Veranstaltung vor Ort verantwortlichen Personen (z. B. Berg- oder Skiführern) bleibt es vorbehalten, Teilnehmer mit erkennbaren gesundheitlichen Beeinträchtigungen oder fehlenden sportlichen Grundlagen ganz oder teilweise von der Veranstaltung auszuschließen.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass trotz aller Sicherheitsvorkehrungen die allgemeinen Gefahren des Hochgebirges nicht ausgeschlossen werden können.

3.  Nutzungsüberlassung BMW

Sofern Gegenstand des Preises die Nutzungsüberlassung eines BMW ist, gilt zusätzlich folgendes:

Der BMW wird den Teilnehmern durch einen Anbieter vor Ort überlassen. BMW tritt hier lediglich als Vermittler auf. Für die Nutzung des BMW gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters vor Ort. BMW haftet nicht für Leistungsstörungen, Personen- und Sachschäden im Zusammenhang mit den von dem Anbieter vor Ort erbrachten Leistungen.

Die Teilnehmer müssen zudem seit mindestens zwei Jahren über einen gültigen Führerschein der Klasse B verfügen.

4.  Versand der Preise – Voter Special

Der Gewinn wird dem Gewinner nach Auswertung der Stimmen an die ihm Rahmen der Registrierung angegebene Adresse versandt. BMW haftet jedoch nicht für die erfolgreiche Zustellung an die vom Gewinner angegebene Adresse. Sollte der Gewinn nicht zugestellt werden können oder als unzustellbar zurückgehen, verfällt der Gewinnanspruch und BMW ist berechtigt, den Gewinn neu zu vergeben.

IV. Annahme des Gewinns / Neuverlosung


Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von 7 Tagen nachdem die Gewinnbenachrichtigung an die von ihm angegebene E-Mail Adresse versandt wurde und erklärt gegenüber BMW, dass er den Gewinn annimmt oder ist er unter den von ihm angegebenen Daten nicht erreichbar, entfällt sein Anspruch auf den Gewinn. Gleiches gilt, wenn der Gewinner es unterlässt zur Gewinnübermittlung notwendige Mitwirkungshandlungen vorzunehmen.

Beim Hauptpreis betragen sowohl die Annahme- als auch die Mitwirkungsfrist bis zu 6 Wochen vor dem geplanten Reiseantritt. Beim zweiten und dritten Preis betragen sowohl die Annahme- als auch die Mitwirkungsfrist bis zu 2 Wochen vor dem geplanten Reiseantritt. Verfällt der Gewinn, findet eine Neuverlosung unter den übrigen Teilnehmern statt. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt ohne Gewähr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung, ein Umtausch der Preise ist nicht möglich. Gewinnansprüche sind nicht auf andere Personen übertragbar.

BMW ist berechtigt den Teilnehmer von dem Gewinn auszuschließen, wenn dieser die Reise nicht antreten kann oder will. Der Gewinnanspruch des Teilnehmer verfällt in diesem Fall und BMW ist berechtigt den Gewinn neu zu vergeben.


V. Vorgaben Medien


Als Medien sind nur die über die Microsite generierten und hochgeladenen Karten zugelassen. Die auf dem Foto abgebildete Person darf nur der Teilnehmer selbst sein oder muss einen Bezug zum Gewinnspiels haben.


VI. Ablehnung und Freigabe Medien


BMW behält sich die Prüfung der hochgeladenen Medien vor. Die Freigabe oder Ablehnung der Medien steht im freien Ermessen von BMW. Medien die pornografische, rassistische, jugendgefährdende, beleidigende oder illegale Inhalte abbilden werden abgelehnt und ausgeschlossen. Medien, auf denen Dritte erkennbar sind, dürfen nur dann hochgeladen werden, wenn diese Dritten damit einverstanden sind. Das Einverständnis dieser Dritten muss gegebenenfalls durch eine schriftliche Einverständniserklärung nachgewiesen werden können.

Bild- und Videoaufnahmen müssen frei von technischen Problemen sein (Bildausschnitt, Belichtung, Interpolation, Körnung).

Die Medien dürfen keinerlei Logos, Warenzeichen oder geschützte Elemente beinhalten und keine Gebäude, Plätze oder Gegenstände zeigen, die urheberrechtlich geschützt sind. Außerdem ist es untersagt, Bilder und Videos mit grafischen Elementen hochzuladen, deren Urheber nicht der User ist (z. B. 3-D-Objekte, die der Nutzer nicht selbst erstellt hat oder ein Foto-Set mit Bildern, die ihm nicht gehören). Die Nutzung von Musik ist in Videos nur erlaubt, wenn die verwendete Musik nicht urheberrechtlich geschützt ist. Nicht freigegebene Medien werden nicht gespeichert, sondern aus der Datenbank gelöscht.


VII. Haftung und Freistellung


Mit der Teilnahme und dem Hochladen der Medien bestätigen die Teilnehmer, dass sie über alle Rechte an dem hochgeladenen Medium verfügen, die Medien frei von Rechten Dritter sind und keine Rechte Dritter verletzen. Die Teilnehmer stellen BMW von allen Ansprüchen frei, die Dritte wegen der Verletzung ihrer Rechte geltend machen. BMW haftet für Schäden im Zusammenhang mit der Durchführung dieses Gewinnspiels nur, wenn diese von BMW vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht worden sind.


VIII. Nutzungsrechte


Jeder Teilnehmer räumt BMW und den mit BMW verbundenen Unternehmen die einfachen, räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkten Nutzungsrechte an den Medien kostenlos ein. Dies schließt den Einsatz der Medien in Mediakampagnen (national und international) sowie weiteren Werbe- und Verwertungsmaßnahmen (z. B. die Präsentation in Ausstellungen, die Veröffentlichung im Internet und in sozialen Netzwerken) mit ein. Einen Anspruch auf Veröffentlichung haben die Teilnehmer nicht.


IX. Datenspeicherung und Datenverwendung


Die im Rahmen der Registrierung erhobenen personenbezogenen Daten der Teilnehmer (z. B. Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum etc.) werden an die zentrale Datenbank von BMW weitergeleitet und dort gespeichert. Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass die gespeicherten Daten zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels verwendet werden. Diese Einverständniserklärung kann jederzeit schriftlich gegenüber dem User Support, support_bmwmountains@bmw.com, widerrufen werden. Die gespeicherten Daten werden in diesem Fall nur für den Zweck der Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels verwendet.

Der Teilnehmer erklärt sich mit der Teilnahme insbesondere damit einverstanden, dass sein Name auf bmw-mountains.com sowei bei Facebook und weiteren Social Media Angeboten veröffentlicht und aufgeführt wird. Weiterhin ist der Teilnehmer einverstanden, dass Fotoaufnahmen, die im Rahmen der Gewinnübergabe erstellt werden zur Berichterstattung durch BMW veröffentlicht werden dürfen. Diese Einverständniserklärung kann jederzeit schriftlich gegenüber dem User Support, support_bmwmountains@bmw.com, widerrufen werden. Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist auch nach dem Widerruf der Einverständniserklärung möglich. Die gespeicherten Daten werden in diesem Fall nur für den Zweck der Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels verwendet.


X. Medienlöschung


Hochgeladene Videos können von den Teilnehmern selbst nicht wieder entfernt werden. Für die Entfernung der hochgeladenen Medien muss der Teilnehmer den User Support per E-Mail support_bmwmountains@bmw.com. Die Medien werden dann durch den User Support entfernt. In diesem Fall erlischt jeder mögliche Gewinnanspruch.


XI. Änderung der Teilnahmebedingungen


BMW behält sich das Recht vor jederzeit das Gewinnspiel zu beenden, die Teilnahmebedingungen zu ändern oder zu ergänzen. Dies gilt insbesondere für den Fall, dass unvorhergesehene Umstände (wie z. B. technische Probleme) eintreten. BMW behält sich ebenfalls das Recht vor, einzelne Teilnehmer bei Verdacht von Manipulationen der Abstimmung, Verstößen gegen die Teilnahmebedingungen sowie bei Verwendung von rechtswidrigen Inhalten von dem Gewinnspiel auszuschließen.


XII. Sonstiges


Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung der Preise ist nicht möglich. Sollten einzelne Bestimmungen unwirksam sein, so berührt dies nicht die Teilnahmebedingungen im Ganzen.


C. Weitere Rechtliche Hinweise


I. Datenschutzhinweis


Für die Durchführung des Gewinnspiels/Preisausschreibens werden von der BMW AG personenbezogene Daten erhoben, namentlich sind dies Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Land des Teilnehmers und BMW spezifischen Parametern. Die Daten werden ausschließlich für die Durchführung des Gewinnspiels/Preisausschreibens verarbeitet (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO), in diesem Zusammenhang gegebenenfalls Dritten zur Verfügung gestellt (z.B. mit Veranstalter verbundene Unternehmen im Sinne der §§ 15ff. AktG und/oder Dienstleistern).
Weitere Hinweise zum Datenschutz, insbesondere zu Kontaktdetails sowie den Betroffenenrechten des Teilnehmers, finden sich unter https://bmw-mountains.com/de/data-privacy.


II. Haftung


Diese Website wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gefahr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. Sofern von dieser Website auf Internet-Seiten verwiesen wird, die von Dritten betrieben werden, übernimmt BMW keine Verantwortung für deren Inhalt.

BMW haftet für Schäden nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Dies gilt nicht im Falle der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Dies gilt auch nicht für die Verletzung von vertragswesentlichen Pflichten. Dies sind Pflichten, die für die Gewinnspieldurchführung wesentlich sind, da sie diese erst ermöglichen und auf deren Erfüllung der Teilnehmer deshalb vertraut und vertrauen darf. Der Schadensersatz für die Verletzung von vertragswesentlichen Pflichten beschränkt sich auf gewinnspiel-/preisausschreibentypische, vorhersehbare Schäden, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegen oder wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird.